Thomas Sporrer

Schlagwerk

Thomas Sporrer wurde 1982 in Schongau geboren.

Im Alter von neun Jahren entdeckte er seine Leidenschaft für das Schlagzeug.

Ein paar Jahre später tourte er mit verschiedenen Orchestern durch Deutschland, Polen und Finnland.

2007 bekam er die Stelle des Solopaukers an der Staatsoper in Kairo.

Sein Studium im klassischen Schlagwerk an der Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg bei Stefan Blum, Jörg Hannabach, Thomas Höfs und Guido Rückel schloss er 2009 mit Auszeichnung ab.

Während seines Masterstudiengangs „Master of Music“ an der Universität Augsburg wurde er von Jost Nickel und Roland Peil unterstützt.

2011 trifft er auf den japanischen Taiko-Virtuosen Takuya Taniguchi.

Zusammen mit Carl Amadeus Hiller gründen sie die Formation DRUMATURGIA.

Bei Anika Nilles, Eliel Lazo und Stefan Maass erweiterte er seinen musikalischen Horizont.

Verschiedenste Konzerttourneen führten ihn bereits nach Asien, Afrika, Amerika und durch Europa.

Thomas Sporrer ist als Solist, Kammer- und Orchestermusiker, aber auch als Schlagzeuger und Percussionist in verschiedenen Bands und Projekten tätig.