Unterrichtsangebote

Eine Übersicht der Unterrichte, die von der Musikschule angeboten werden, finden Sie hier

Minimusik
Die Minimusik gibt den Allerkleinsten (ab 16 Monate bis 3 Jahre) und ihren Eltern auf spielerische Weise den ersten Kontakt mit der Musik.

Musikalische Früherziehung

An der Früherziehung können Kinder ab 4 Jahren teilnehmen. Sie sammeln weitere musikalische Erfahrungen durch Sprechen, Singen, Spiel und Tanz in der Gruppe. Dem rhythmischen und schöpferischen Bereich wird besondere Bedeutung beigemessen. Die musikalische Früherziehung geht über in eine weiterführende musikalische Ausbildung an der Musikschule. Wir bieten Früherziehung I und als Folgekurs Früherziehung II an.

Musikalische Grundausbildung

Die Grundausbildung für Kinder in der 1. und 2. Grundschulklasse baut auf die musikalische Früherziehung auf und dauert 1 Jahr. Inhalt ist die Festigung der Notenlehre und des rhythmischen Gefühls sowie eine intensive Gehörerziehung. Sie fördert die Musizierfreude des Kindes und hilft ihm „sein“ Instrument zu finden.

Wichtig!

Gemäß der Bayerischen Sing- und Musikschulverordnung ist für die Zulassung zum Instrumental- und Vokalunterricht an unserer Musikschule der Besuch eines musikalischen Grundfaches (mindestens 1 Jahr) verpflichtend. Diese Regelung gilt für Kinder im Vorschulalter und Grundschulalter (1. und 2. Klasse)

Instrumentalfächer
Streichinstrumente: Violine, Bratsche, Violoncello

Blasinstrumente: Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Flügelhorn, Waldhorn, Posaune, Tenorhorn, Bariton, Tuba, Fagott

Zupfinstrumente: Gitarre, Harfe

Tasteninstrumente: Klavier

Schlagwerk: Drumset, Mallets (Xylophon, Glockenspiel, Marimbaphon, Vibraphon), kleine Trommel

Vokalunterricht: Sologesang und Popgesang

Sie können gerne eine kostenlose Schnupperstunde mit unserem Büro Tel. 08861/8173 vereinbaren.

Ensemblefächer
Ensemblefächer dienen dem Musizieren in der Gemeinschaft. Hierin sehen wir die Kernaufgabe unserer Musikschule.

Zu diesen Fächern gehören beispielsweise Sing- und Spielkreise, Instrumentalgruppen, Orchester und Kammermusik.

Mietinstrumente
Grundsätzlich soll der Schüler bei Beginn des Instrumentalunterrichts ein Instrument besitzen. Im Rahmen der Bestände der Musikschule können Instrumente in der Regel für ein Jahr ausgeliehen werden.